17.Spieltag: Köln – Bremen 1:0

Sollte uns der FC mit einer „perfekten Woche“ tatsächlich in die Winterpause schicken? Nach dem dreifachen Punktgewinn gegen Leverkusen und in Frankfurt, stand man nun vor dem wichtigen Heimspiel gegen Werder Bremen. Die Gäste von der Weser stecken in einem absoluten Negativlauf und so hatte wohl jeder FC-Fan die Hoffnung, diese Hinrunde positiv  abschließen zu können. Wir hatten für diesen Abend die Weihnachtsfeier unserer Gruppe geplant. Leider hat die Vergangenheit gezeigt, dass der FC perfekt dazu geeignet ist, um als Stimmungskiller vor Feierlichkeiten in Erscheinung zu treten. Insofern startete man heute mit gemischten Gefühlen in den Tag. Continue reading

16.Spieltag: Frankfurt – Köln 2:4

Die erste englische Woche der Saison führte uns kurz vor Weihnachten nach Frankfurt. Mit 200km Anreise an einem Mittwochabend wirklich noch human. Seit dem 5:1-Sieg gegen Bayern München schwächelt die heimische SGE ein wenig. In den letzten fünf Ligaspielen sprang lediglich ein Punkt heraus, was sicherlich auch der Dreifachbelastung von Europa League, DFB-Pokal und Bundesliga geschuldet ist. Dennoch können sich die Hessen auch in dieser Spielzeit wieder auf ihre Heimstärke verlassen. Aufgrund dessen blickte ich eher pessimistisch dem Flutlichtkick im Waldstadion entgegen. Continue reading

15.Spieltag: Köln – Leverkusen 2:0

Die Stimmungslage ist weiterhin unverändert. Seit nunmehr sieben Pflichtspielen wartet man auf einen FC-Sieg. Zu allem Überfluss gastierte nun der ungeliebte Werksverein von der anderen Rheinseite in Müngersdorf. Nach Siegen gegen Moskau, den FC Bayern sowie den FC Schalke 04, wurde ein selbstbewusster Gegner mit ordentlichem Offensivdrang erwartet. Aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen, gab es auf unserer Seite leider kaum etwas, was einen zuversichtlich in das kleine Derby blicken ließ. Continue reading

14.Spieltag: Union Berlin – Köln 2:0

Die Motivation an einem kalten Dezembersonntag zum FC-Auswärtsspiel nach Berlin zu fahren war eher so im Minusbereich. Hauptverantwortlich dafür sind die aktuellen sportlichen Darbietungen unserer Rot-Weißen-Götter auf dem Grün. Aber wie sagte einst der große Jan Delay „Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss“. Glücklicherweise feierte die Wilde Horde am 07.12. ihr 23-jähriges Gruppenbestehen, und konnte für alle „Partygäste“ ein nettes Rahmenprogramm im Berliner Umland auf die Beine stellen. Continue reading

13.Spieltag: Köln – Augsburg 1:1

Nach nunmehr fünf Pflichtspielniederlagen in Folge, empfing der FC am Samstagnachmittag die ebenfalls abstiegsbedrohten Fuggerstädter. Trotz des Trainerwechsels vor dem Leipzig-Spiel, herrscht weiterhin eher gedämpfte Stimmung rund um das Geißbockheim. Drei Punkte im heutigen Heimspiel waren eigentlich schon existenziell, um nicht vorzeitig den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu verlieren. Mit einem ausverkauften Heimbereich stimmte die Kulisse zumindest wieder einmal. Continue reading

12.Spieltag: Leipzig – Köln 4:1

Als Topspiel des 12. Spieltags der Fußball Bundesliga wurde die Begegnung unseres 1.FC Köln beim RB Leipzig auserwählt. Durch die prekäre sportliche Lage des FCs entschloss sich das Präsidium des FC‘s, die sportliche Führung in der Vorwoche komplett auszutauschen, so dass sich die Vorzeichen für dieses Spiel etwas verändert darstellten. Trotzdem bleibt so eine Begegnung sportlich natürlich „David gegen Goliath“. Continue reading

11.Spieltag: Köln – Hoffenheim 1:2

Die Katastrophenwoche mit den Pleiten gegen Mainz, Saarbrücken und Düsseldorf steckte heute allen noch in den Knochen. Dementsprechend waren die Erwartungen vor dem heutigen Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim eher im Minusbereich angesiedelt. Denn bei unserem Gast sieht die Formkurve, mit fünf Siegen in Folge, komplett entgegengesetzt aus. Alles keine guten Vorzeichen für das Spiel an diesem Freitagabend. Continue reading

10.Spieltag: Düsseldorf – Köln 2:0

Nach 22 Jahren gab es nun also mal wieder ein Derby in der ersten Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf. Da wir in diesem Jahrtausend erst einmal in der Saison 2013/2014 (in Liga zwei) gegen den Rheinrivalen ran durften, fühlte sich die ganze Sache etwas anders an, als beispielsweise ein Spiel gegen Mönchengladbach oder den FC Schalke 04. Einige ältere Semester (jenseits der 40) mögen das vermutlich anders bewerten. Aber wie dem aus sei, sportlich steckte jede Menge Brisanz in der Begegnung, da beide Teams mit sieben Zählern im Tabellenkeller rum dümpelten. Continue reading

DFB-Pokal: Saarbrücken – Köln 3:2

Die zweite Runde im DFB-Pokal bescherte uns ein Auswärtsspiel beim Traditionsclub 1.FC Saarbrücken. Der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest hatte in der ersten Runde den SSV Jahn Regensburg ausgeschaltet und ist in bisher 16 Pflichtspielen erst einmal als Verlierer vom Platz gegangen. Da sich der Ludwigspark  seit gefühlten 10 Jahren im Umbau befindet und die Saarbrücker nicht ins ungeliebte Homburg umziehen wollten, fand das Spiel im kleinen Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen statt. 6.800 Zuschauer sahen im ausverkauften Rund einen denkwürdigen Pokalabend. Continue reading

9.Spieltag: Mainz – Köln 3:1

Nun stand Sie also auf dem Zettel, die englische Woche. Mit den wichtigen Spielen in Mainz, Saarbrücken und in Düsseldorf. Außerdem blieb in dieser Woche zusätzlich Zeit, um auch unsere zweite Mannschaft bei den Heimspielen gegen den SV Lippstadt und Fortuna Düsseldorf II zu unterstützen. Beginnen sollte die fußballreiche Woche aber am Freitagabend beim Mitkonkurrenten in Mainz. Nach einem schlechten Start in die Saison (aus im DFB-Pokal, 2 Siege, 6 Niederlagen) und einer emotionsgeladenen Pressekonferenz vor dem Spiel, war bei den ansonsten immer gut gelaunten 05ern ordentlich Druck auf dem Kessel. Eigentlich gute Voraussetzungen, um mit 4.000 Schlachtenbummlern im Rücken einen „big point“ im Kellerduell zu landen..     Continue reading