34.Spieltag: Stuttgart – Köln 2:1

Nachdem in der Vorwoche das Qualifikationsplay-Off zur Conference League eingetütet werden konnte, stand am letzten Spieltag die Auswärtstour nach Stuttgart auf dem Programm. Denkt man ein Jahr zurück, ist es nahezu unglaublich, was in dieser Zeit am Geißbockheim passiert ist. Damals spielte man am letzten Spieltag zu Hause gegen S04, stand mit dem Rücken zur Wand und war zudem auf Schützenhilfe aus Mönchengladbach angewiesen. Das Ende ist bekannt. Ohne Zuschauer gurkte man sich zu einem 1:0 gegen Schalke, MG schickte Bremen durch ein 4:2 in die Zweitklassigkeit und schenkte uns dadurch diese Spielzeit in der Bundesliga – wenn auch mit dem Umweg über die Relegation. Continue reading

33.Spieltag: Köln – Wolfsburg 0:1

Das letzte Heimspiel der Saison startete für uns mit Grillen und einigen Kaltgetränken hinter der Südkurve. Bei bestem Frühlingswetter wurde ausgiebig darüber diskutiert, auf welchen internationalen Wettbewerb und welche Gegner man am meisten Bock hat. Sogar die Champions League war rechnerisch möglich, was in Anbetracht dessen, dass wir uns ein Jahr zuvor gerade so in die Relegation gerettet haben, völlig surreal ist. Continue reading

32.Spieltag: Augsburg – Köln 1:4

Nach drei Siegen in Folge stand für den 1.FC Köln das Spiel gegen den FC Augsburg an – ein Gegner gegen den man in den letzten 10 Jahren nur einen einzigen Sieg einfahren konnte. Daher waren die Hoffnungen auf drei Punkte eher überschaubar. Immerhin hat Union am Vorabend zwei Punkte liegen lassen und die Konkurrenten aus Freiburg bzw. Sinsheim sollten gegeneinander spielen. Continue reading

31.Spieltag: Köln – Bielefeld 3:1

Im Vorfeld der Partie gegen Arminia Bielefeld spürte nach längerer Zeit eine gewisse (und große) Anspannung. Ein Spiel gegen einen Abstiegskandidaten – der zudem den Trainer wechselte – schien wie prädestiniert dafür, dass der FC patzt und die Hoffnungen auf Europa einen herben Dämpfer erfahren. Nach einer durchzechten Nacht genehmigte man sich vor dem Spiel in der Playa Currywurst mit Pommes für schlanke 9 Euro, verweilte dort noch für kurze Zeit, bevor es dann ins Stadion ging. Continue reading

29.Spieltag: Köln – Mainz 3:2

Rückblick: Abendspiel im vollen Müngersdorfer Stadion, der glorreiche 1.FC Köln schlägt Schalke souverän und die Südkurve besingt Alexander Nübel, der ein kurioses Eigentor zum Endstand von 3:0 fabriziert hat. Über zwei Jahre – oder genauer gesagt 774 Tage – sind seitdem vergangen. 774 Tage in denen die aktive Fanszene des 1.FC Köln nicht im Müngersdorfer Stadion anwesend war. Daher war die Freude groß als klar war, dass der FC mit Vollauslastung und ohne jegliche Zugangsbeschränkungen sein Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 absolvieren darf. Continue reading

28.Spieltag: Union Berlin – Köln 1:0

Aufgrund der politischen Entwicklungen ließ sich erahnen, dass der 28. Spieltag für viele Fußballfans in Deutschland (vorerst) die Rückkehr zu einer gewohnten Normalität darstellen sollte. Da sich die Fanszene in Köln, bezüglich der Corona-Beschränkungen, für einen sehr konsequenten Weg entschieden hatte, gab es seit dem 06.03.2020 kein organisiertes Auftreten innerhalb der Kurve. Entsprechend groß war die Vorfreude und ein Flutlichtspiel im Berliner Osten hat auch seinen Reiz. 

Continue reading

Demokratische Strukturen unseres Vereins nicht in Frage stellen!

Nach dem Einzug in die zweite Pokalrunde und vor dem Start in eine denkwürdige Bundesligasaison, unter besonderen Hygienemaßnahmen, wollen wir die Zeit nutzen uns noch einmal zur aktuellen Situation rund um den 1. FC Köln zu Wort zu melden. Nicht nur die besonderen Umstände, welche die anhaltende Corona-Pandemie mit sich bringt, sondern auch Grabenkämpfe in und um unseren Verein lassen uns mit einem besorgten Auge auf die kommende Saison blicken. Wir sehen uns als kritische und mündige Mitglieder des 1. FC Köln und freuen uns über jede konstruktive Kritik am und Diskussion über das Vereinsgeschehen. In einem aktiven und demokratischen Vereinsleben ist dies fundamental und notwendig. Wichtig ist uns hierbei jedoch, dass jegliche Kritik und Diskussion auf Grundlage sachlich haltbarer Argumente fußt und nicht aus egoistischem Selbstzweck geschieht. Continue reading

Saison 2020/2021

Mit der ersten Runde des DFB-Pokals ist am letzten Wochenende die Saison 2020/2021 gestartet. 300 Zuschauer durften sich im Müngersdorfer Stadion den 6:0-Erfolg gegen Altglienicke anschauen. Mit Maske, Sicherheitsabstand und ohne Stadionbierchen. Vor über einem halben Jahr (06.03.2020 beim SC Paderborn) konnten wir unseren FC somit zuletzt lautstark unterstützen. Es fühlt sich wie eine Ewigkeit an.

Wir wollten uns am Mittwochabend selber ein Bild von dieser besonderen Situation machen und besuchten das Regionalliga-Heimspiel unserer Amateure gegen Rot-Weiß Ahlen. Fazit: Der Mannschaft hilft es sportlichen sicherlich ein wenig weiter, wenn Sie vor Zuschauern spielen darf. Auch finanziell ist es für die Clubs extrem wichtig, durch Ticketing zusätzliche Einnahmen zu generieren. Aber alles das, wofür wir diesen Sport so lieben wird einem durch diese Einschränkungen genommen. Der support der Mannschaft ist mit der Maske nicht möglich. Ebenso fehlt das gemeinsame ausleben der Emotionen nach Toren oder Gegentoren. Ja selbst die Kommunikation mit seinen Freunden, die ein paar Meter weiter sitzen, ist kaum möglich.

Insofern können wir zur Zeit nichts weiter tun, als den Verantwortlichen im Club sowie der Mannschaft die Daumen zu drücken, dass man sowohl wirtschaftlich, als auch sportlich diese besondere Situation meistert.

Come on FC!